Tischspiele

Die Mehrheit der Online Casino Spieler besteht aus eingefleischten Slotliebhabern, daran last sich nichts ändern. Die andere Seite besteht aus den Fans von Tischspiele Enthusiasten. In diesem Artikel finden Sie alle Informationen um beim nächsten Mal Ihre Gewinnchancen bei den hier aufgelisteten Tischsspielen maximieren zu können.


Blackjack

Es gibt Tischspiele und es gibt Tischspiele. Lassen Sie sich durch diese Aussage auf gar keinen Fall verwirren. Blackjack ist der unangefochtene König in dieser Spielekategorie. Es ist das einzige Spiel in einer Spielbank und einem virtuellen Casinos das den Spielern, mit den besten Spielerfertigkeiten und Erfahrungswerten, die besten Gewinnchancen anbietet. Jeder Spieler wird sicherlich schon die grundlegenden Spielmechanismen oder Spielregeln von Blackjack beherrschen. Sie bekommen Karten, Sie können passen oder weitere Karten kaufen und versuchen so nahe wie möglich einen Kartenwert von 21 auf der Hand zu halten. Wussten Sie jedoch schon, dass es Wege gibt wie man die Gewinnchancen beim Blackjack noch erhöhen kann? Dann passen Sie einmal auf und befolgen diese wichtigen Tipps:

  • Falls Sie Asse bekommen, immer aufteilen. Dies ist keine Option. Zwei Asse auf einer Hand bringen überhaupt nichts. Sie haben einen Wert von 2. Immer aufteilen und sich somit die Möglichkeit offenlassen das man bei beiden einen Wert von 21 mit Hilfe einer 10-er Karte bekommen kann und so automatisch 2-mal gewinnt.
  • Falls Sie zwei 8-er ausgeteilt bekommen, dann teilen Sie auch diese auf. Wenn Sie nicht aufpassen, Sie haben schließlich schon einen Wert von 16 auf der Hand, dann können Sie sich mit einer weiteren Karte überkaufen und das Spiel ist vorbei.
  • Falls Sie ein Paar 2-en, 3-en, 6-en oder 7-en haben und der Kartengeber hat einen Kartenhandwert zwischen 2 und 7, dann sollten Sie aufteilen. Dies maximiert Ihre Chancen dass der Kartengeber sich überkauft.
  • Falls Sie ein Paar 9-en haben und der Kartengeber hat einen Kartenhandwert zwischen 2 und 7, dann sollten Sie auch aufteilen; trotz der Tatsache das ein Kartenhandwert von 18 auch schon OK ist. Der Grund: Auch hier besteht die große Möglichkeit das sich der Kartengeber überkaufen wird.
  • Niemals ein Paar 4-en, 5-en oder 10-en aufteilen. Die 10-er. Dies ist eine Regel. Die niedrigen Karten ermöglichen das weiterkaufen ohne sich zu überkaufen; einen Wert von 20 sollte man auf der Hand behalten.
  • Wenn Sie ein „soft“ Ass haben sollten, dann kaufen Sie keinen weitere Karten wenn Sie auch eine 7, 8, 9 oder 10. Ist dies nicht der Fall, dann eine weitere Karte kaufen.
  • Falls man Ihnen eine schlechte Kartenhand wie beispielsweise mit den Kartenhandwerten 12, 13, 14, 15 oder 16 ausgeteilt haben sollte, dann sollten Sie eine weitere Karten kaufen wenn der Kartengeber eine 7 oder mehr auf der Hand halten sollte. Sie haben in diesem Szenario nichts zu verlieren.
  • Falls Sie eine Kartenhand im Wert von 17, 18, 19, oder 20 ausgeteilt haben sollte, dann sollten Sie nichts tun, da Sie sehr wahrscheinlich gewinnen werden.

Diese Liste können Sie sich als Grundlagenstrategie beim Blackjack merken und sich unbedingt immer daran halten.


Roulette

Die Strategie beim Roulette ist simpel. Spielen Sie nur Europäisches Roulette. Dort gibt es nur eine Null; beim Amerikaischen Roulette gibt es die Null und die Doppel-Null. Die Gewinnchancen bei der Europäischen Version sind dadurch besser. Sparen Sie sich außerdem das Notieren der Nummern; es bringt nichts. Beim Roulette hängt alles vom Zufallsfaktor ab und es gibt keine Muster. Alle anderen Systeme, auch das Martingale System wird Ihnen ohne großes Bankroll nicht viel helfen können.

Das Notieren der Nummern kann Ihnen beim Vorhersagen der Ergebnisse nicht behilflich sein. Progressive Wett- und Einsatzsystem werden entweder am Tischlimit oder Ihrem Bankroll scheitern werden. Am Ende werden Sie nur mehr spielen und mehr verlieren als Sie sich anfangs vorgenommen haben.


Craps

Beim Craps kann die progressiven Wett- und Einsatzstrategie unter bestimmten Voraussetzungen jedoch funktionieren. Der Grund hierfür ist die relativ hohe Wahrscheinlichkeit das Gewinne beim Craps häufiger als beim Roulette auftreten. Das beste progressive Wett- und Einsatzsystem ist die Fibonacci Methode. Anstelle der Verdopplung der Einsätze nach jedem Verlust werden diese nach einem bestimmten Muster, der goldenen Sequenz, erhöht. Diese ist wie folgt: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 35, 89, 144, 233… Das Muster ist simpel; jede Nummer ist die Summer der beiden vorhergehenden Nummern. Die Summer erhöht sich also nicht so schnell wir bei der Verdopplungsmethode. Die Fibonacci Methode kann beim Craps funktionieren versuchen Sie sie jedoch bei keinen anderen Casino Spiel.